01.02.2017 :  Komplett weg aus Glinde!

Um alle Fotos zu sehen, bitte auf die kleinen Fotos klicken.

Liebe Mitstreiter_innen, liebe Unterstützer_innen, liebe Freund_innen,

nun gibt es keinen Zweifel mehr: Der "Tønsberg" - Laden ist nach 5 Jahren und ein paar Monaten aus Glinde verschwunden!
Nachdem unsere Bürgerinitiative seit Öffnung des Ladens am 16. September 2011 fast täglich Mahnwachen vor dem Laden abgehalten hat, haben die Neonazis ihre "Thor-Steinar"-Klamotten seit dem 26. Januar verstaut und sind am 31.1. endlich abgehauen.
Wir sind froh und erleichtert, dass dieser Spuk in Glinde ein Ende hat!
Unser friedlicher und langjähriger Protest hat uns einiges abverlangt, am Ende aber doch zum Erfolg geführt.
Wir hoffen, dass wir mit unserer Aktion dazu beitragen konnten, dass diese rechte Modemarke überall so bekannt geworden ist, dass sich nicht mehr ohne weiteres so ein Laden irgendwo ansiedeln kann. Die Verhinderung der Eröffnung in Norderstedt hat das schon gezeigt.

Wir danken allen, die uns bei unseren Protesten unterstützt haben.
Im Übrigen ist für uns klar, dass der Kampf gegen "rechts" nicht zu Ende ist. Unsere Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. Sie braucht unsere Unterstützung.